Rode NTUSB Test

Rode NTUSB

  • Gewöhnlich versandfertig in 1-2 Tagen.
  • Kostenloser Versand
  • In Zusammenarbeit mit amazon.de

Das Rode NTUSB ist ein Kondensatormikrofon für echte Studioqualität und wird dennoch vergleichsweise sehr günstig angeboten. Wie viele andere Kondensatormikrofone moderner Bauart genügt ihm ein USB-Anschluss für Aufnahmen direkt in den Rechner, die durch ein mitgeliefertes Tischstativ unterstützt werden. Für die hohe, störungsfreie Qualität sorgt ein vormontierter Metall-Popschutz. Zum Tischstativ gehört auch der Befestigungsring mit Stativhalterung, außerdem werden ein 6 m USB-Kabel und ein Kunstlederetui mitgeliefert.

Bauart des Kondensatormikrofons Rode NTUSB

Das USB-Kondensatormikrofon Rode NTUSB ist bauartlich eine Niere, nimmt also den Raumklang zwischen einer Kugel und einer Acht auf, wobei echte Studioqualität entsteht. Das integrierte Audio-Interface liefert 16 Bit/48 kHz, ein Class-Compliant für PCs und Macs ist inklusive. Übrigens ist das Kondensatormikrofon Rode NTUSB auch iPad®-kompatibel, wenn die Anwender ein optionales Apple Camera Connection-Kit bestellen. Angeschlossen wird es mit einer 3,5 mm Stereokopfhörerbuchse mit Lautstärkeregler, eine unauffällige Betriebs-LED zeigt die Funktion an. Der Balanceregler ermöglicht die Steuerung des Direktsignals zwischen Mikrofon und Play-back vom Rechner.

Technische Details zum Kondensatormikrofon Rode NTUSB

  • Übertragungsbereich: 20 Hz bis 20 kHz
  • Dynamikumfang: 96 dB
  • renzschalldruckpegel: 110 dB SPL
  • Digitalwandlung: 16 Bit/48 kHz
  • Kapsel: 1/2“-Elektret-Kondensatorkapsel
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Anschlusstyp: USB
  • Elektronik: JFET-Impedanzwandler, bipolarer Ausgangspuffer
  • Stromversorgung: USB, 5 VDC
  • Maße: 184 x 62 x 50 mm
  • Gewicht: 520 Gramm

Kondensatormikrofon Rode NTUSB: Klangeigenschaften

Das Mikro kann klanglich ungemein überzeugen und stellt für den prominenten Hersteller eine echte Innovation dar. RØDE bot schon seit Jahren das Podcaster an, ein dynamisches USB-Mikrofon mit durchaus guten Qualitäten. Es eignet sich durch die prinzipbedingte geringe Empfindlichkeit perfekt für Aufnahmen menschlicher Stimmen in akustisch kritischen Umgebungen, also beispielsweise für Interviews in belebter Umgebung, aber auch für die Probenmitschnitte einer Band zu eigenen Kontroll- oder auch Demozwecken, wenn es zusätzlich um Authentizität geht. Allerdings empfiehlt der Hersteller selbst auf seiner Homepage das Podcaster ausdrücklich nicht für hochwertige Gesangs- oder Instrumentalaufnahmen, man rät davon ab. Nun schließt RØDE selbst die Lücke mit dem NTUSB und seiner hochwertigen 1/2“-Elektret-Kondensatorkapsel, die endlich hochauflösende, rauscharme Aufnahmen auch leiserer Schallquellen erlaubt. Dieses Mikro eignet sich ideal für die Aufnahmen von Vocals und Akustikgitarren, auch andere Instrumente mit klarer Klangabstrahlung behalten ihren natürlichen Sound. Einsteiger ohne separates Audio-Interface werden damit hochzufrieden sein, auch Profis dürften die leichte Handhabung zu schätzen wissen. Für Webcasts ist das Kondensatormikrofon Rode NTUSB ohnehin vollkommen ausreichend. In der Praxis wird es einfach an die USB-Buchse eines Rechners angeschlossen, danach startet der Anwender die DAW und kann aufnehmen. Durch die Nierencharakteristik und die hohe Empfindlichkeit ist es ohne Abstriche möglich, mit diesem Mikro Gitarre und Gesang auf eine Spur zu legen. Professionelle Anwender halten damit ihre Skizzen fest, ohne Zeit zu verlieren. Minibesetzungen können ein brauchbares Demo produzieren, das richtig gut klingt.

Handhabung des Kondensatormikrofons Rode NTUSB

Durch das kleine Tischstativ ist die Handhabung sehr leicht, den Metall-Popschutz können Anwender bei ruhiger Umgebung auch abmontieren. Zum Monitoring gibt es einen Kopfhöreranschluss direkt am Mikrofon, der dazugehörige Drehregler liefert die gewünschte Abhörlautstärke. Ein zweiter Drehregler ermöglicht bei Overdubs das Einstellen der Balance zwischen latenzfreiem Mikrofonsignal und Playback-Signal vom Rechner. Die Eigenschaft „Class Compliant“ bedeutet, dass Macs und PCs das Audiosignal ohne Treiber verarbeiten.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Erstaunlich ist der günstige Preis dieses studiofähigen Mikrofons, das überdies mit seiner exzellenten Verarbeitung und frischem Design punktet. Wer sich ein wenig mit Studiotechnik auskennt, weiß, dass die entsprechenden Kondensatormikrofone manchmal im vierstelligen Preisbereich notieren, während das Kondensatormikrofon Rode NTUSB für nur knapp unter 200 Euro gehandelt wird (Preise sind händlerabhängig).

Fazit zum Kondensatormikrofon Rode NTUSB

Wir können Bands und Sprechern dieses Mikro wärmstens ans Herz legen, wenn sie ohne aberwitzige Investitionen in ihr Equipment wirklich gute Demos oder Podcasts produzieren möchten. Vielleicht nimmt sogar das eine oder andere Talent eine CD mit dem Kondensatormikrofon Rode NTUSB auf.

  • Gewöhnlich versandfertig in 1-2 Tagen.
  • Kostenloser Versand
  • In Zusammenarbeit mit amazon.de