Rode SVM PRO Test

Rode SVM PRO

  • Gewöhnlich versandfertig in 1-2 Tagen.
  • Kostenloser Versand
  • In Zusammenarbeit mit amazon.de

Das Rode SVM PRO ist ein Stereo VideoMic mit KEEPDRUM Fell-Windschutz, das mit zwei 1/2″-Kondensatorkapseln und nierenförmiger Richtcharakteristik arbeitet. Es ist ein Mikrofon ausdrücklich für Videokameras, das sehr gute Aufnahmen im Bereich zwischen 40 Hertz bis 20 Kilohertz garantiert.

Bauart des Kondensatormikrofons Rode SVM PRO

Das RØDE Stereo-VideoMic PRO gehört zu den derzeit modernsten Kameramikrofonen, es überzeugt zudem mit seinem so unauffälligen wie spektakulären Design. Natürliche Stereosignale und Livemusikdarbietungen, Sport- und Naturgeräusche oder gesellige Menschenrunden nimmt es hervorragend auf und passt dabei auf jede Videokamera, wobei es ultraleicht ist und den Filmer daher in keinster Weise behindert. Eingesetzt werden 1/2″-Nierenkapseln, die durch ihre präzise X/Y-Anordung eine ungemein überzeugende Stereoaufnahme liefern. Das dürfte Anwender überraschen, wobei zusätzlich die vollständige Monokompatibilität gegeben ist. Durch den hohen Grenzschutzschallpegel ist das Kondensatormikrofon Rode SVM PRO auch ideal für Proberaummitschnitte geeignet.

Technische Details zum Kondensatormikrofon Rode SVM PRO

  • Frequenzgang: 40 Hz bis 20 kHz
  • Wandlerprinzip: Druckgradientenempfänger
  • Elektronik: JFET-Impedanzwandler
  • Dynamikbereich: 114 dB
  • Grenzschalldruck: 134 dB
  • Empfindlichkeit: 38,0 mV/Pa
  • Ausgangsimpedanz: 200 Ohm
  • max. Ausgangspegel: +4,2 dBu
  • nschlusstyp: 3,5-mm-Miniklinke
  • Maße: 6,6 x 10,8 x 13,0 cm
  • Gewicht: 153 g (inklusive Batterie)
  • Stromversorgung: 9-V-Blockbatterie

Klang des Kondensatormikrofons Rode SVM PRO

Die Klangqualität des Kondensatormikrofons Rode SVM PRO konnte im Test wirklich überraschen. Der Stereoklang bei Innen- wie Außenaufnahmen erscheint in allen Frequenzbereichen sehr ausgewogen, auch das Grundrauschen ist praktisch nicht vernehmbar. Gerade bei Aufnahmen im Freien kommen hier schnell Zweifel auf, die das Mikro des Spezialisten Rode zerstreuen konnte. Für Familien, die ihre Urlaubsvideos mit schönem Klang unterlegen möchten, kann es kaum ein besseres Kameramikrofon geben, doch auch semiprofessionelle Filmer und Musikbands, die einen Live-Mitschnitt produzieren, dürften sehr zufrieden sein. Der vergleichsweise hohe Frequenzumfang nimmt Höhen und Tiefen überzeugend auf, die Filme erscheinen bei günstiger Konstellation wie von Profis vertont.

Kondensatormikrofon Rode SVM PRO: Handhabung

Camcorder oder DSLR Kameras lassen sich hervorragend mit dem extern verwendeten Aufsteckmikrofon bestücken. Mit der Batterie sind mehr als 100 Stunden Dauerbetrieb möglich, den Ladestand der Batterie zeigt eine Kontroll-LED an. Die meisten Anwender werden den Keepdrum Fellwindschutz für ihre Handheld Recorder nutzen, darunter etwa den Zoom H2N / H5 / H6. Die Kameramontage erfolgt über die integrierte elastische Halterung und den Blitzschuhadapter. Einen Hochpassfilter können Anwender zuschalten, ebenso ist eine Pegelanpassung zwischen -10 dB bis +20 dB möglich. Auch ein Ein/Aus-Schalter ist vorhanden, das Mikro mit seiner hochwertigen Verarbeitung und dem Gummizug wurde in leichter Kunststoffbauweise produziert und kann daher so ultraleicht sein.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Kameramikrofone können relativ teuer sein, doch beim Kondensatormikrofon Rode SVM PRO kann auch der Preis überzeugen. Er bewegt sich im sehr tiefen dreistelligen Bereich, liegt damit natürlich über den günstigsten semiprofessionellen Kondensatormikrofonen für reine Tonaufnahmen, aber deutlich unter den sonst üblichen Preisen im Premiumsegment. Dem stehen echte Premiumeigenschaften des Kondensatormikrofons Rode SVM PRO gegenüber, denn allein die geringe Größe und das federleichte Gewicht lassen sich nicht zum Nulltarif produzieren, wenn es dabei keine Abstriche an der Klangqualität geben soll. Gerade diese konnten wir aber im Kondensatormikrofon Rode SVM PRO Test nicht feststellen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist daher als sehr gut zu klassifizieren.

Fazit zum Kondensatormikrofon Rode SVM PRO

Wer als privater Filmer schon lange nach einem leichten und dabei leistungsfähigen Tonaufsatz für die Kamera gesucht hat, dürfte ihn mit dem Kondensatormikrofon Rode SVM PRO gefunden haben. Große Begeisterung könnte das Mikro auch bei Musikbands auslösen, die sich nichts mehr wünschen, als ihre Auftritte in befriedigender Qualität zu filmen. Wir geben nach dem Test des Kondensatormikrofons Rode SVM PRO eine eindeutige Kaufempfehlung ab.

  • Gewöhnlich versandfertig in 1-2 Tagen.
  • Kostenloser Versand
  • In Zusammenarbeit mit amazon.de

Tipp

Von Youtub-Star LeFloid im Set mit dem KEEPDRUM Fell-Windschutz empfohlen.

  • Gewöhnlich versandfertig in 1-2 Tagen.
  • Kostenloser Versand
  • In Zusammenarbeit mit amazon.de